Rezepttipp: Spaghetti mit frischem Bärlauch-Pesto

Bärlauch weckt nicht nur Bären aus dem Winterschlaf. Nutzen Sie die Saison für ein herrliches Pesto.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 75 g Pinienkerne
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 130 g Bärlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan am Stück

Zubereitung

  1. Eine Pfanne ohne Fett leicht erhitzen. Pinienkerne darin unter Rühren rösten, bis sie duften. Danach abkühlen lassen.
  2. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  3. Inzwischen Bärlauch abbrausen, trocken schütteln, grob hacken. Knoblauch schälen, grob hacken. Zusammen mit Bärlauch und Pinienkernen fein pürieren, dabei nach und nach das Öl zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan reiben.
  4. Spaghetti abgießen und in einer Schüssel mit Pesto mischen. Nudeln auf Teller verteilen und geriebenen Parmesan darüber streuen.

Quelle: www.fkm-verlag.de

Foto: © Kati Neudert - stock.adobe

Zurück