Rezept der Woche: Brownies mit Walnüssen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 400 g Zartbitterkuvertüre
  • 250 g Walnusskerne
  • 175 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Zartbitter-Schokolade
  • Eine Handvoll Walnusshälften

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf erwärmen und Zartbitterkuvertüre darin schmelzen (Vorsicht: Brennt schnell an!). Dann abkühlen lassen. Walnusskerne hacken.
  2. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech (circa 30 x 20 cm) mit Backpapier auslegen.
  3. Mehl, Salz und Backpulver mischen. Eier, Zucker und Vanillezucker mehrere Minuten zu einer cremigen Masse aufschlagen. Nach und nach die Schokobutter unterrühren. Mehlmischung und Walnüsse portionsweise langsam unterheben. Masse in die Backform füllen und auf der untersten Schiene circa 25 Minuten backen.
  4. Zartbitter-Schokolade nach Packungsanweisung schmelzen lassen. Auf den Kuchen streichen und mit Walnusshälften dekorieren.

Foto: © znkrt - stock.adobe

Zurück