Rezept der Woche: Black-Bean-Burger

Schwarze Bohnen und Champignons geben dem Black-Bean-Burger eine kräftig-fleischige Note.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 150 g schwarze Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g braune Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 100 g Haferflocken (zart)
  • 4 Burgerbrötchen
  • 4 EL Mayonnaise
  • 4 TL Preiselbeermarmelade
  • einige Salatblätter
  • 4 Tomatenscheiben
  • einige Zwiebelringe

Zubereitung

  1. Schwarze Bohnen 12 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Bohnen abbrausen, in frischem Wasser nach Packungsangabe weichkochen.
  3. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, würfeln. Champignons in Scheiben schneiden. Alles in 1 EL heißem Olivenöl kurz anbraten. Salzen, pfeffern.
  4. Bohnen, Pilz-Mix, Paprikapulver und Haferflocken mischen und fein pürieren. Masse nochmals abschmecken und 10-12 Minuten ruhen lassen.
  5. Pattys formen in 1 EL heißem Olivenöl von beiden Seiten braten.
  6. Burgerbrötchen aufschneiden, kurz anrösten, mit Mayonnaise bestreichen. Pattys mit Preiselbeermarmelade bestreichen. Im Wechsel mit Salat, Tomaten- und Zwiebelringen auf die Brötchen legen.

Quelle: www.fkm-verlag.com

Foto: © anaumenko - stock.adobe

Zurück