Immer mehr junge Nichtraucher

Wie die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mitteilte, setzt sich die positive Entwicklung beim Rauchverhalten junger Menschen fort. So ist die Raucherquote der 12- bis 17-Jährigen seit 2001 von 27,5 % auf aktuell 6,6 % gesunken – unabhängig vom Geschlecht. Auch bei den 18- bis 25-Jährigen geht die Raucherquote deutlich zurück und liegt derzeit bei 24,8 %.

Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA, betont: „Nie zuvor haben mehr Jugendliche komplett auf das Rauchen verzichtet: 82,7 % der 12- bis 17-Jährigen geben an, noch nie in ihrem Leben geraucht zu haben. Erfreulich ist auch die Entwicklung bei den jungen Erwachsenen. Hier erklären sich 44,3 % als Nierauchende. Im Jahr 2001 waren es nur 23,1 %. Allerdings bleibt der Konsum von Wasserpfeifen und E-Zigaretten nach wie vor problematisch, besonders vor dem Hintergrund, dass die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen der inhalierten Substanzen weiterhin unklar sind.“

So ist den aktuellen BZgA-Studienergebnissen zufolge das Shisha-Rauchen bei den 18- bis 25-Jährigen in den letzten zehn Jahren von 7,8 % auf 19,1 % angestiegen – bei den 12- bis 17-Jährigen hingegen leicht gesunken. Auch E-Zigaretten haben sich verbreitet: 6,6 % der jungen Erwachsenen und 4,2 % der Jugendlichen haben in den vergangenen 30 Tagen E-Zigaretten konsumiert, fast doppelt so viel wie 2012.

Für die wissenschaftliche Erhebung der BZgA zum Rauchverhalten junger Menschen wurden 7.002 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 25 Jahren befragt.

Weitere Informationen: www.bzga.de/presse/daten-und-fakten/suchtpraevention

Informationen der BZgA zu Risiken des Rauchens und des Konsums von E-Produkten:

  • für Jugendliche: www.rauch-frei.info
  • für Erwachsene: www.rauchfrei-info.de

Telefonberatung zur Rauchentwöhnung:

Kostenfreie Rufnummer ­– auch aus dem Mobilfunknetz – 0 800 8 31 31 31
Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 10-22 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10-18 Uhr

Quelle: www.bzga.de

Foto: © Peter Atkins - stock adobe

Zurück