Gesundheitskurse: Wir unterstützen Sie!

Gesundheitskurse, auch als Präventionskurse bezeichnet (qualitätsgesicherte Leistungen zur Prävention), können Ihre Gesundheit nachhaltig verbessern. Versicherte haben Anspruch auf Kostenerstattung für zwei Präventionskurse je Kalenderjahr. Die BKK Achenbach Buschhütten übernimmt die Kosten entsprechend zertifizierter Kurse zu 80 %, bis maximal 200 € im Kalenderjahr, aus den folgenden Bereichen:

  • Bewegung: Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivitäten (z. B. Rückenschule) oder Vorbeugung und Reduzierung spezieller Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme (z. B. Aqua-Gymnastik)
  • Ernährung: Maßnahmen zur Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung, (z. B. Vollwertkochkurs) oder zur Vermeidung und Reduktion von Übergewicht (z. B. Ernährungsberatung). Ein besonderes Angebot finden Sie in unserem Online-Kurs LowFett30, der ebenfalls von uns bezuschusst wird.
  • Stressreduktion und Entspannung: Förderung individueller Kompetenzen der Belastungsverarbeitung zur Vermeidung stressbedingter Gesundheitsrisiken (z. B. Autogenes Training)
  • Genuss- und Suchtmittelkonsum: Förderung des Nichtrauchens (z. B. Raucherentwöhnung), gesundheitsgerechter Umgang mit bzw. Reduzierung von Alkohol.

Hinweis: Der Zuschuss in Höhe von 150 €, der im Rahmen des Well-Aktiv-Programms angeboten wird, wird auf die Höchsterstattungsgrenze von 200 € im Kalenderjahr angerechnet. Die BKK Aktivwoche wird aufgrund des zeitlichen Umfangs wie zwei einzelne Kurse bewertet.

Tipp: Klären Sie zuvor mit uns ab, ob Ihr Kurs bezuschusst werden kann. Förderungsfähige Kurse finden Sie auch unter www.bkk-achenbach.de/praevention.html.

Foto: © dusanpetkovic1 - stock.adobe

Zurück