Als Familienangehöriger

Als Familienangehöriger

Mitglieder unserer BKK haben die Möglichkeit, Angehörige, die über kein eigenes Einkommen verfügen, kostenlos als Familienangehörige mitzuversichern.

Dazu zählen unter anderem:

  • Ehegatten sowie Lebenspartner (eingetragene Lebenspartnerschaften)
  • Kinder
  • Kinder in Schul- oder Berufsausbildung und Studenten
  • usw.

Auch Stief-, Pflege- und Enkelkinder können unter bestimmten Voraussetzungen mitversichert werden.

Während des Studiums sind Kinder bis 25 in aller Regel kostenlos familienversichert. Nicht erwerbstätige Kinder können bis 23 mitversichert werden.

Angehörige, die hauptberuflich selbständig erwerbstätig sind, die privat krankenversichert oder als Beamte versicherungsfrei sind, können nicht kostenlos mitversichert werden. Darüber hinaus darf das Einkommen familienversicherter Angehörger bestimmte Grenzen nicht übersteigen (z.B. Minijob bei Arbeitnehmern).

Sofern ein Elternteil privat krankenversichert ist, kann dies dazu führen, dass die Kinder nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung des anderen Elternteils mitversichert werden können.

Weitere Informationen zum Thema Familienversicherung erhalten Sie direkt bei uns.

Ansprechpartner: Familienversicherung

Erika Kuhnert

A – Gra

Telefon: 02732 767-181

Katharina Joswiak

Grb – Lo

Telefon: 02732 767-182

Jessica Helmer

Lp – Sa

Telefon: 02732 767-183

Monika Dittrich

Sb - Z

Telefon: 02732 767-180