Meldungen

Meldetatbestände

Meldetatbestände
Meldetatbestand Bestände Meldefrist
Anmeldung wegen Beginn einer Beschäftigung
Weiterbeschäftigung nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder Abweisung mangels Masse
Beginn einer geringfügigen Beschäftigung
10 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Wechsel der Krankenkasse bei fortbestehendem Beschäftigungsverhältnis 11 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Wechsel der Beitragsgruppe bei fortbestehendem Beschäftigungsverhältnis 12 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Anmeldung wegen sonstiger Gründe/ Änderungen im Beschäftigungsverhältnis 13 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Ende einer versicherungspflichtigen Beschäftigung

Ende des Arbeitsverhältnisses während einer gemeldeten Unterbrechung

Ende einer geringfügigen Beschäftigung
30 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen Krankenkassenwechsel bei fortbestehendem Beschäftigungsverhältnis 31 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen Beitragsgruppenwechsel 32 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen sonstiger Gründe 33 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen Ende einer sozialversicherungsrechtlichen Beschäftigung nach einer Unterbrechung von mehr als einem Monat 34 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen Arbeitskampf von mehr als einem Monat 35 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen Wechsel des Entgeltabrechnungssystems (optional) 36 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Gleichzeitige An- und Abmeldung einer versicherungspflichtigen Beschäftigung

Beginn und Ende einer geringfügigen Beschäftigung
40 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Abmeldung wegen Tod 49 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Jahresmeldung 50 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens bis zum 15.04. des Folgejahres
Unterbrechungsmeldung wegen Entgeltersatzleistungen 51 Zwei Wochen nach Ablauf des ersten Kalendermonats der Unterbrechung
Unterbrechungsmeldung wegen Elternzeit 52 Zwei Wochen nach Ablauf des ersten Kalendermonats der Unterbrechung
Unterbrechungsmeldung wegen gesetzlicher Dienstpflicht von mehr als einem Kalendermonat 53 Zwei Wochen nach Ablauf des ersten Kalendermonats der Unterbrechung
Meldung eines einmalig gezahlten Arbeitsentgelts (Sondermeldung) 54 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Meldung von nicht vereinbarungsgemäß verwendetem Wertguthaben im Rahmen flexibler Arbeitszeitregelungen (Störfall) 55 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Meldung des Unterschiedsbetrages während des Bezuges einer Entgeltersatzleistung im Rahmen der Altersteilzeitarbeit 56 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Änderung des Namens 60 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Änderung der Anschrift 61 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Entgeltmeldung eines freigestellten Arbeitnehmers während des Insolvenzverfahrens 70 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens bis zum 15.04. des Folgejahres
Freistellung von der Beschäftigung bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder Abweisung mangels Masse

Weiterbeschäftigung trotz Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder Abweisung mangels Masse
71 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen
Rechtmäßige Beendigung der Beschäftigung während des Insolvenzverfahrens 72 Mit der ersten folgenden Lohn- und Gehaltsabrechnung, spätestens innerhalb von sechs Wochen